Ajax Amsterdam – AS Rom 1:2

Mit einer unglücklichen zweiten Hälfte hat Ajax Amsterdam sich eine schwierige Aufgabe für das Rückspiel aufgegeben. Gegen die AS Rom verloren die Niederländer in der Johan Cruijff ArenA kurz vor Schluss mit 1:2 (1:0).

FC Granada – Manchester United 0:2

Der englische Tabellenzweite Manchester United hat sich im Hinspiel des Europa-League-Viertelfinals eine starke Ausgangsposition für das Rückspiel in der kommenden Woche erarbeitet. Die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer gewann am Donnerstagabend mit 2:0 (1:0) beim spanischen Vertreter FC Granada und kann sich in der zweiten Partie im Old Trafford nun sogar ein Unentschieden erlauben, um wie schon im Vorjahr ins Semifinale einzuziehen.

FC Arsenal London – Slavia Prag 1:1

Auch der FC Arsenal hat es sich nicht leicht gemacht. Obwohl die Gunners gegen Slavia Prag als klarer Favorit in ihr Heimspiel gegangen waren, mühten sie sich trotz später Führung zu einem 1:1 (0:0). Arsenal erwies sich als schlampig im Abschluss.

Dinamo Zagreb – FC Villareal 0:1

In einer chancenreichen Partie landete der von Artetas Vorgänger Unai Emery gecoachte FC Villarreal einen 1:0 (1:0)-Auswärtssieg im Maksimir-Stadion von Dinamo Zagreb.